Wir machen mit Ihren Problemen kurzen Prozess.

Einsprachen überschwemmen Hausverwaltung. Wir wischen auf.Einsprachen überschwemmen Hausverwaltung.
Eine Firma hat über 2000 ihrer eigenen Wohnungen bisher günstiger vermietet als ortsüblich. Die Anpassung der Mietzinsen hat eine Einsprachenflut zur Folge. Hunderte von Fällen überfordern sämtliche Kapazitäten der Hausverwaltung.

Wir wischen auf.

advokatur56 vertritt die Vermieterin in den Einspracheverhandlungen. Dank datenbankgestütztem Vorgehen werden die zahlreichen Verhandlungen effizient abgewickelt und mehrheitlich mit einem Vergleich abgeschlossen. Die verbleibenden Gerichtsverfahren sowie ein Pilotprozess durch alle Instanzen bis ans Bundesgericht erfordern umfassende Kenntnisse der gesamten Rechtssprechung.
Die Vermieterin erhält in allen Fällen Recht.

Auftragnehmer schafft Sprachverwirrung. Wir reden Klartext.Auftragnehmer schafft Sprachverwirrung.
In einem Grossprojekt stellt ein Auftragnehmer massive Nachforderungen an den Bauherrn. Die umfangreichen Vertragsgrundlagen in technischer Fachsprache erlauben keine eindeutige Beurteilung, ob und in welchem Ausmass die Forderungen begründet sind. Die Gutachten der Geologen und Baufachleute füllen mittlerweile zahlreiche Bundesordner.

Wir reden Klartext.
advokatur56 übersetzt die Technikersprache dank interdisziplinärem Team in eine juristisch klare Sprache. Dies ermöglicht eine bessere Beurteilung der Nachforderungen.

Weihnachtsstimmung auf dem Nullpunkt. Wir sorgen für bessere Laune. Weihnachtsstimmung auf dem Nullpunkt.
Das Thermometer im Wohnzimmer eines neuen Hauses klettert am Weihnachtstag nicht über 16°. Die Ursache ist unklar. Die Festtage werden zu Frosttage. Der unterkühlte Bauherr will Klarheit über Mängel und Haftung.

Wir sorgen für bessere Laune.

advokatur56 klärt ab, ob es sich um einen Werkmangel, einen Planungsfehler oder gar um beides handelt. Expertisen, Anwälte und Gericht kosten am Schluss sechsmal so viel wie die eigentliche Mängelbehebung. Die Stimmung des Bauherrn steigt schliesslich wieder. Die Kosten tragen die andern.

Ehe zerbrochen. Wir flicken die Scherben zusammen.Ehe zerbrochen.
Der ewige Schwur hat nicht gehalten. Nach dreizehn Jahren steht die Ehe vor dem Ende, der gemeinsame Haushalt in Auflösung. Die Fakten: zwei Kinder in Ausbildung, ein gemeinsam aufgebautes Geschäft, die frühere zweite Säule in die Firma investiert und vor zwei Jahren zog man ins neue Einfamilienhaus ein.

Wir flicken die Scherben zusammen.
advokatur56 kann Ihnen den Trennungsschmerz nicht abnehmen. Aber wir flicken die Scherben so zusammen, dass zumindest die rechtlichen und finanziellen Fragen bestmöglich geregelt sind.

Erbengemeinschaft entzweit. Wir sorgen für Eintracht.Erbengemeinschaft entzweit.
Drei Jahre nach der Mutter stirbt der Vater. Die Erbschaft umfasst neben umfangreichem Mobiliar, Kunstwerken, Schmuck, Bankkonten und Wertschriften auch zwei Liegenschaften. Die Erbengemeinschaft ist sich uneinig. Die Spannungen nehmen zu.  

Wir sorgen für Eintracht.
advokatur56 berät die Erbengemeinschaft und zeigt mögliche Varianten auf. Schliesslich unterschreiben die Erben einen umfassenden Erbteilungsvertrag. So vermeiden sie ein zermürbendes und kostenintensives Prozessverfahren.

Geniale Geschäftsidee. Wir schneidern Firma auf Mass.Geniale Geschäftsidee.
Die Geschäftsidee ist genial. Die Initianten verfügen über das nötige technische Know-how und der Markt schreit förmlich nach dem neuen Produkt. Also muss eine eigene Firma her. Doch zuerst gilt es, das passende rechtliche Kleid zu finden.  

Wir schneidern Firma auf Mass.
advokatur56 kümmert sich um alle Fragen rund um die Unternehmensgründung – Rechtsform, Steuer- und Finanzierungsfragen, Gründungsurkunde, Statuten. Einfach um alles, was so dazu gehört. Die Klienten verlassen unsere Kanzlei als frischgebackene Unternehmer mit einer massgeschneiderten Firma.

Liebe des Lebens begünstigen. Wir sichern die ewige Liebe.Liebe des Lebens begünstigen.
Der Mittvierziger heiratet die Liebe seines Lebens. Die beiden Frischgetrauten geniessen den Augenblick, denken aber auch an die ferne Zukunft. Sie wollen sich gegenseitig erbrechtlich begünstigen und dies in geeigneter Form festhalten.

Wir sichern die ewige Liebe.
adovaktur56 berät das Paar über die verschiedenen Möglichkeiten. Nach detaillierten Abklärungen der Vermögensverhältnisse erstellt der Notar sowohl einen Ehe- als auch einen Erbvertrag. Der ewigen Liebe steht nun nichts mehr im Weg.

Traum vom Haus zum Greifen nah. Wir ebnen den Weg zum Glück.Taum vom Haus zum Greifen nah.
Der Sechser im Lotto ist zwar ausgeblieben, aber Lieblingstante Emma hat 600'000 Franken vererbt. Nun wird der Traum vom eigenen Haus wahr. Das geeignete Kaufobjekt ist schnell gefunden. Doch zuvor gilt es noch, den Weg über die juristischen Hürden anzutreten.  

Wir ebnen den Weg zum Glück.
adovaktur56 wickelt das ganze Kaufgeschäft ab. Wir schätzen die Liegenschaft, prüfen die rechtlichen Rahmenbedingungen, erarbeiten und beurkunden den  Kaufvertrag und kümmern uns um die steuerlichen Angelegenheiten. Der Weg zum Glück ist geebnet, der Traum vom Eigenheim wahr geworden.

Regeln ohne Ausnahme. Wir schreiben sie fest.Regeln ohne Ausnahme.
Der Dienstleistungsbetrieb floriert und hat mittlerweile fast 50 Mitarbeitende. Die Geschäftsleitung will die allgemeinen Anstellungsbedingungen in einem Personalreglement festlegen. Guter Rat ist gefragt.

Wir schreiben sie fest.
advokatur56 berät das Unternehmen und verfasst ein Personalreglement. Wir helfen auch bei der Interpretation in der Praxis und bei der Durchsetzung der Bestimmungen – sei es in einer Drei-Personen-Firma oder in einem grossen, öffentlichen Dienstleistungsbetrieb.